Anschlussflug verpasst

Jede Anschlussflug verpasst, die sich aus einem Fehler seines Luftverkehrsbetreibers ergibt, berechtigt zu Schadenersatz. Nach den spezifischen Bedingungen des Fluges. Die Faktoren, die zu der Verspätung oder Annullierung des Fluges führen, dürfen nicht unkontrollierbar oder außerhalb der Kontrolle der Fluggesellschaft sein, wie die harten Wetterbedingungen oder der Streik der Fluglotsen, …

Im Falle einer Stornierung hat der Passagier Anspruch auf Entschädigung, wie zB wegen Nichtbeförderung, es sei denn, er wurde mindestens zwei Wochen im Voraus informiert.

Ansonsten wissen nur wenige Passagiere, dass ein Rechtsweg besteht, der ihnen eine Entschädigung von bis zu 600 Euro ermöglicht.

Compensation Professionals bieten Ihnen Lösungen, mit denen Sie schnell eine Entschädigung von Ihrem Betreiber erhalten können. Wenden Sie sich einfach an eines dieser Start-ups und reichen Sie Ihren Fall ein, so dass er von erfahrenen Anwälten bearbeitet wird, und Sie erfahren zu diesem Zeitpunkt, ob Sie Anspruch auf eine Entschädigung haben.

Füllen Sie das Formular auf Englisch aus :