Fordere deine Rechte mit Austrian Airlines

Die Verordnung Nr. 261/2004, die vor mehr als zehn Jahren von der Europäischen Union angenommen wurde, zielt darauf ab, die Rechte der Fluggäste vor den Praktiken der Fluggesellschaften zu schützen, die gegen das Gesetz verstoßen.

Nur 10% der Reisenden sind sich dieses Gesetzes bewusst, das es ihnen ermöglicht, von ihrem Beförderer im Falle von Unannehmlichkeiten, die in Form von Verspätung, Überbuchung oder einer verpassten Verbindung entstehen können, entschädigt zu werden (storniert).

Anstatt Zeit zu verschwenden, um gegen Austrian Airlines Klage zu erheben, die manchmal ein Rätsel ist, kann Air Indemnité alle notwendigen Formalitäten erledigen, um in kurzer Zeit eine Entschädigung zu erhalten, indem man sich auf erfahrene Anwälte verlässt. . Gegen eine Gebühr wird eine Provision von 30% TTC für das französische Startup vergeben, sobald seine Rechtsexperten den Kampf gegen den Luftverkehrsbetreiber gewinnen.


Füllen Sie das Formular auf Englisch aus :